Aktionstag RECHT AUF STADT

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 14.12.2014
14:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Allerweltshaus Köln-Ehrenfeld

Kategorie Keine Kategorien


Das Allerweltshaus und seine Projektreihen “alleweltonair”, “Erinnern und Handeln für die Menschenrechte”, “Menschenrechte Mexiko”, “Menschenrechte Brasilien” und “Stimmen Afrikas” nehmen den Internationalen Tag der Menschenrechte zum Anlass, um das Thema RECHT AUF STADT in globalen wie lokalen Zusammenhängen darzustellen und zu diskutieren.

An vielen Orten weltweit erobern sich Bürger/innen ihr RECHT AUF STADT und beteiligen sich aktiv an der Debatte um die jeweiligen Umstrukturierungs- und Aufwertungsprozesse der urbanen Räume. Entsprechend der im Haus angesiedelten Projekte werden schlaglichtartig die Gegebenheiten u.a. in Rio de Janeiro, Mexiko, Lagos und Köln in den Blick genommen. In unterschiedlichen Formaten wie Workshops, Vorträgen, Kunst und Theater und mit profilierten Referent/innen, Aktivist/innen und Künstler/innen wird ein inhaltlich interessantes, informatives und interaktives Programm geboten.

Nicht zuletzt wollen wir auf den gefährdeten Standort des Allerweltshaus in Ehrenfeld aufmerksam machen. In diese Debatte wollen wir möglichst viele Menschen einbeziehen und ab 20 Uhr den Aktionstag mit einem Lichterzug im Viertel sichtbar machen.

Das detaillierte Programm demnächst auf: www.allerweltshaus.de

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz