Begegnungsabend

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 15.11.2014
18:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Lalok Libre

Kategorie Keine Kategorien


Das Lalok Libre lädt die interessierte Nachbarschaft herzlich ein, bei einem lustvollen, kulturellen Abend die neuen Gelsenkirchener Bürgerinnen und Bürger aus Rumänien und Bulgarien näher kennenzulernen. Mit Musik, Tanz und landestypischem Essen können Menschen, die so nah beieinander leben und doch scheinbar so fern voneinander sind, die Gelegenheit nutzen, aufeinander zuzugehen, das Gespräch zu suchen und zu finden oder sich auch nur in Augenschein zu nehmen.

Das bekannte Rosenbergtrio wird mit bestem Sinti-Swing für angemessen gute Stimmung sorgen. Balkanrhythmen mit dem Live-Akkordeon und die Aufführung von traditionellen Tänzen der zugewanderten Kulturen versprechen einen gelungenen Begegnungsabend.

Zu diesem Anlass möchte sich der neu gegründete Verein “So ceres” vorstellen, der in Gelsenkirchen die Interessen der aus Rumänien stammenden Bürgerinnen und Bürger vertreten möchte. Im Rahmen der Netzwerkarbeit mit Migrantenselbstorganisationen hat das Kommunale Integrationszentrum Gelsenkirchen (KIGE) den neuen Verein in Kooperation dem Lalok Libre und dem Verein zur Förderung der Kinder- und Jugendarbeit in Schalke bei seiner Gründung unterstützt.

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz