China – der heiß-ersehnte Partner Afrikas?!

 

Wann

20/02/2013    
00:00

Wo

Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt
Cäcilienstraße 29-33, Köln, 50676
Lade Karte ...

Der chinesisch-afrikanische Wirtschaftsaustausch stieg 2011 auf ein Rekordvolumen von umgerechnet 135,3 Mrd. Euro und in der gleichen Zeit stieg der deutsch-afrikanischer Wirtschaftsaustausch auf 37 Mrd. Euro. China ist innerhalb von 10 Jahren zum wichtigsten Handelspartner Afrikas aufgestiegen.

Blickpunkt Afrika heißt die neue Konferenzreihe, die EG Forum e.V. in Kooperation mit dem Rautensrauch-Joest-Museum anbietet. Ziel dieser Konferenzreihe ist es, den gesellschaftlichen, politischen sowie wirtschaftlichen Themen Afrikas eine Plattform zu bieten und Diskussionen über die gegenwärtige Entwicklung anzuregen.

China – der heiß ersehnte Partner Afrikas?! Viele Länder Afrikas erleben derzeit eine starke politische sowie wirtschaftliche Veränderung. Es besteht der Eindruck, dass diese Veränderung auf die Afrikapolitik der Volksrepublik China zurückzuführen ist und das die Partnerschaft nicht selten nur die Interessen Chinas bedient. Was sind Chinas Interessen an Afrika und wie unterscheidet sich die sino-afrikanische Partnerschaft von der deutschen/europäischen Partnerschaft mit Afrika?

Wir haben exzellente Referenten eingeladen, die aus ihrer Feldarbeit, Studien und Erfahrung berichten und auf die Auswirkung der sino-afrikanischen Partnerschaft eingehen werden. In einer anschließenden Diskussion haben Konferenzteilnehmer die Möglichkeit sich einzubringen und mit zu diskutieren.

Unsere Referenten und ihre Vortragsthemen sind:

Prof. Dr. Doris Fischer
„Chinesische Afrikapolitik und die ihre gegenwärtige Bedeutung“

Herr John Karugia
„Chinesische Migration nach Tansania”

Frau Yang Zhou
„Migratory birds fly south: African migrants in Guangzhou / China”

Herr Alexander Demissie
„Die Zukunftsperspektive der chinesisch-afrikanischen Beziehung“

Programm sowie die Online-Anmeldung: www.blickpunktafrika.de

Musikalisch wird die Konferenz von den bezaubernden Nely & Nora begleitet, die mit ihrer sanften Art zu musizieren die Veranstaltung vergolden werden. In der Pause werden chinesische und west-afrikanische Köstlichkeiten angeboten.

Wir laden Sie herzlich zu der ersten Ausgabe von Blickpunkt Afrika Veranstaltung „China – der heiß ersehnte Partner Afrikas?!“ ein. Aus Nachfrage- und Planungsgründen freuen wir uns Ihre Anmeldung bis zum 17.02.2013 über www.blickpunktafrika.de zu erhalten. Die Konferenz wird von Ethiopian German Forum e.V. in Kooperation mit dem Rautenstrauch-Joest-Museum organisiert. Weitere Kooperationspartner sind die Universität zu Köln und die Hochschulgruppen African Students Association sowie Verein Chinesischer Studenten in Köln.

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz