Film “The First Rasta”

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 18.12.2012
00:00 - 00:00

Veranstaltungsort
Off Broadway Arthauskino

Kategorie Keine Kategorien


Liebe Freundinnen, liebe Freunde des Allerweltskinos, die interkulturelle Filmreihe Allerweltskino zeigt am Dienstag, den 18. Dezember 2012 um 20.00 Uhr im Off Broadway Arthauskino den Film “The First Rasta” (LE PREMIER RASTA)

Frankreich 2010
Regie: Häegrave Lee

85 Min., O. m. U., DVDReggae-Musik hat die Rastabewegung weltweit berühmt gemacht. Nur wenigen bekannt ist heute jedoch der Gründervater der Rastakultur in Jamaika: Leonard Percival Howell. Der Dokumentarfilm zeichnet das Leben des spirituellen und politischen Vordenkers nach, der die Rastafari-Idee von Haile Selassie an die spezifische Situation Jamaikas anpasste. Seine Lebensstationen vom rebellischen Jugendlichen zum weltreisenden Matrosen, enttäuscht vom russischen Bolschewismus und begeistert vom neuen Selbstwertgefühl der Schwarzen in Harlem, seine Rückkehr in die Heimat, die politische Arbeit und seine Gefängnisaufenthalte sind gleichzeitig ein Porträt der Geschichte des Landes von der englischen Kolonie zur Unabhängigkeit. 1981 starb Howell nachdem er 14 Jahre versteckt und abseits der Öffentlichkeit gelebt hatte.

Das Allerweltskino geht mit dieser Vorführung in die Winterpause, die nächste Vorführung findet nach Karneval am Dienstag, dem 19. Februar 2013 mit dem Film “Exchange” aus Israel statt. Bis dahin wünsche ich allen Zuschauern und Freunden des Allerweltskinos eine erholsame Weihnachtszeit und einen schönen Jahreswechsel.

Unsere Website www.allerweltskino.de gibt Auskunft über das Gesamtprogramm des Allerweltskinos, unsere dort einsehbare Datenbank enthält alle jemals im Allerweltskino gespielten Filme. Das Allerweltskino gibt es auch bei Facebook. Schaut vorbei unter dem Link: http://www.facebook.com/pages/Allerweltskino/116702828367891

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz