Filmreihe: Tüpisch Türkisch

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 07.11.2013 until 10.11.2013
00:00 - 00:00

Veranstaltungsort
Allerweltskino Köln

Kategorie Keine Kategorien


Eine türkische Filmreihe kommt im November 2013 nicht an den Unruhen vorbei, welche die Türkei diesen Sommer bewegten. So wenige Monate nach der Niederschlagung der Proteste kann man keinen fertigen Film darüber vorlegen; was man aber machen kann, ist: Impressionen und Auswirkungen einfangen, rekapitulieren und innehalten.
Was ist passiert, was bleibt, wie geht es weiter?

Soviel ist sicher: die angedrohte Umwandlung eines kleinen Parks in ein Einkaufszentrum war Auslöser der Proteste; doch die Ursachen liegen tiefer und waren in den letzten Jahren auch Thema zahlreicher
Filme (die man auch bei uns sehen konnte): Eine allzu beschleunigte Modernisierung, die auf den Erhalt kultureller
oder ökologischer Bestände wenig Rücksicht nimmt, ein von vielen als autoritär und kritikunfähig empfundener Regierungsstil; des weiteren die Situation der verschiedenen ethnischen und religiösen Minderheiten,
in Istanbul wie landesweit.

Im Juni schloss sich nun eine zuvor als unpolitisch bezeichnete Generation im öffentlichen Raum zusammen. Jenseits der üblichen Fraktionen und Ideologien, mit spontanen und oft humorvollen Aktionen, machten sie auf gesellschaftliche und politische Defizite aufmerksam. Neben einer Bestandsaufnahme zu Gezi präsentieren wir eine Rückschau aktueller Spiel- und Dokumentarfilme; dabei wachsen ganz zwanglos die unterschiedlichen Themen zusammen, die uns seit der Gründung von Tüpisch Türkisch in 2006 beschäftigen

Donnerstag 7. November
19.30 h “Jin”
21.30 h “Alleine tanzen”

Freitag 8. November
19.30 h Everyday I’m chapuling
Found-Footage-Essay über die Gezipark-Proteste
in Istanbul von Martina Priessner

21.00 h Beginnings // Yolun Başında
23.00 h Garod // Longing
Armen.-Türk. OmeU

Samstag 9. November
19.30 h Jenseits der Hügel // Tepenin Ardı

21.00 h This is Only the Beginning: Gezi Park in ‚Short’
Kurzfilmpräsentation mit Necati Sönmez
22.30 h Siirts Geheimnis // Siirt’in Sırrı

Sonntag 10. November
11.30 h Present Tense // Şimdiki Zaman
Im Anschluß orientalisches Buffet und Gespräch mit den Filmemachern Belmin Söylemez und Haşmet Topaloğlu
15.00 h My child // Benim Cocuğum

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz