Kooperation und Management in der Netzwerkarbeit

 

Wann

05/03/2014    
00:00

Wo

Natur- und Umweltschutz-Akademie NRW (NUA)
ASPE-Institut GmbH, Blitzkuhlenstr. 21, Recklingshausen
Lade Karte ...

Die Frage nach der konkreten Gestaltung der Netzwerkarbeit im Arbeitsalltag ist für die Akteure vor Ort mit Sicherheit ein zentrales Anliegen. Konkret geht es um die Gestaltung der Kommunikation zwischen den handelnden Personen, die Art und Weise der inneren und äußeren Kooperation, um die praktische Gestaltung der Arbeitsprozesse mit Netzwerktreffen, Fortschreibung der Arbeitsprogramme, Erschließung von Unterstützungsstrukturen und Ähnlichem.

Der Workshop will zunächst auf der Grundlage langjähriger Erfahrungen mit Netzwerkarbeit aufzeigen, wie solche „Management- und Kooperationsstrukturen“ lebendig, partizipativ und nachhaltig für die Akteure gestaltet werden können.

In einer 2. Arbeitsphase sollen sich die Teilnehmer dann mit folgenden Fragestellungen befassen und konkrete Ergebnisse für die eigene Arbeit festhalten:

  • Wie können Arbeitstreffen spannend, partizipativ, produktiv und für alle gewinnbringend gestaltet werden?
  • Wie gelingt eine Weiterentwicklung des Arbeitsprogramms unter veränderten Bedingungen?
  • In welcher Weise kann das Netzwerk Kontakte und Anknüpfungspunkte zu lokalen und überregionalen BNE-Strukuren nutzen bzw. herstellen?
  • Wie können neue Akteure (Schulen, Partner) für das Netzwerk gewonnen werden?
  • Wo und wie können neue Sponsoren bzw. Geldquellen erschlossen werden?

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Flyer.

 

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz