Kunst und Naturerfahrung bei Kindern – Spielekette als Methode zur Vermittlung eines nachhaltigen Umweltverständnisses

 

Wann

26/06/2014    
11:00 - 15:00

Wo

Umweltpädagogische Station Heidhof
Zum Heidhof 25, 46244 Bottrop-Kirchhellen
Lade Karte ...

Die Entwicklung einer positiven und nachhaltigen Haltung von Kindern zur Natur und Umwelt hängt ganz entscheidend davon ab, inwieweit Kinder Möglichkeiten zur Naturbegegnung haben. Im Rahmen dieser Fortbildungsveranstaltung soll mit kreativen Ideen und Methoden spielerisch das Interesse von Kindern für Natur geweckt werden. Es wird eine in ein Märchen eingebettete Spielekette praktisch durchgeführt, die in spannender Weise die an der Umweltpädagogischen Station vorhandenen Naturräume einbezieht und vielfältige Anregungen zum entdeckenden Lernen mit allen Sinnen beinhaltet. Dieses Angebot richtet sich an ErzieherInnen in der Ausbildung und in der Praxis, KinderpflegerInnen, HeilerziehungspflegerInnen, Heilerziehungs-pflegehelferInnen, LehrerInnen im Sekundarbereich, Fachgruppen oder ganze Kollegien.

Ort: Regionalverband Ruhr
Umweltpädagogische Station Heidhof
Zum Heidhof 25
46244 Bottrop-Kirchhellen

Termin: Donnerstag, 26. Juni 2014
Zeit: 11:00 bis 15:00 Uhr

Anmeldung: www.umweltstationheidhof.metropoleruhr.de
E-Mail: umweltbildungheidhof@rvr-online.de

Tel.: 02045/4056-14
Fax: 02045/4056-22

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz