LITERATUR UND SOZIALKRITIK – MAROKKO IN DEN 1980ER JAHREN

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 28.04.2013
00:00 - 00:00

Veranstaltungsort
Allerweltshaus Köln

Kategorie Keine Kategorien


Abdellah Taïa (Marokko/ F) mit Der Tag des Königs (Roman, aus dem Französischen von Andreas Riehle, Suhrkamp 2012)
Lesung und Gespräch moderiert Dina Netz.
Die deutschen Texte liest Sunga Weineck.

So, 28. April 2013 um 13 Uhr im Allerweltshaus Köln
Eintritt: 5,-€ (erm. 3,-€)

Khalid ist reich, und Omar ist arm. Omar muss für seinen Vater sorgen, Khaled wird von Hausangestellten bedient. Der eine lebt im ärmlichen Viertel der Stadt, der andere in einer Villa hoch über ihr. Dennoch sind die beiden unzertrennlich, drücken miteinander die Schulbank. Ein letztes gemeinsames Jahr. Ihre Freundschaft zerbricht, als König Hassan II seinen Besuch ankündigt und Omar ausgewählt wird, dem König die Hand zu küssen. – Ein poetischer Roman über eine innig-zärtliche Jungenfreundschaft, die den politischen Umständen der 1980er Jahre jedoch nicht standhält.

„…entstanden ist ein Werk von elegantester Machart, das de soziale Grausamkeit eines seit jeher autoritären Königreiches aufdeckt“. (L’Humanité)

„Autor Abdellah Taïa fängt treffend die Atmosphäre des Terrorjahres ein. Bezeichnenderweise zeigt er neben sozio-ökonomischen Ursachen, auch die Folgen einer verängstigten Generation. Zudem prangert er Macho-Kultur und Rassismus an. Und das alles in einer stakkatoartigen und atemlosen Sprache – ein packender Roman.” (Financial Times Deutschland)

Abdellah Taïa, (*1973 in Rabat) lebt seit 1999 in Paris.
Marokko und die marokkanische Gesellschaft lassen den jungen Schriftsteller nicht los. Die eigenen Kindheits- und Jugenderfahrungen in einer repressiven Gesellschaft sind sein großes Thema, vor allem seitdem er es wagte, sich als Homosexueller zu outen und sich damit massiven Anfeindungen auszusetzen. Der Tag des Königs wurde 2010 mit dem renommierten französischen Literaturpreis Prix de Flore ausgezeichnet.

Allerweltshaus e.V. – Stimmen Afrikas www.stimmenafrikas.de

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz