Musikalisches Unkraut: Blickwechsel! – Waldeslauschen – Workshop und Konzert

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 16.09.2012 until 16.09.2012
11:00 - 13:30

Veranstaltungsort
Philharmonie Köln

Kategorie Keine Kategorien


Hinaus ins Freie! Lassen Sie den stressigen Alltag und den Lärm der Großstadt hinter sich und tauchen Sie ein in eine grüne Oase der Ruhe. Bei einem Spaziergang durch den Wald sensibilisieren Musik- und Naturpädagogen für die Schönheit von Naturgeräuschen und bereiten auf kreative und praktische Weise auf den abendlichen Konzertbesuch vor: durch gemeinsames Singen, Improvisieren mit Naturmaterialien oder das Herstellen von Instrumenten aus heimischen Hölzern. Anschließend ist genügend Zeit, um sich zu Hause konzertfein zu machen, ehe es mit frischen Eindrücken und geschärften Sinnen zum Konzert in der Kölner Philharmonie geht.

Der Workshop

Die Zhudi, eine chinesische Bambusflöte, gehört zu den ältesten Instrumenten der Geschichte, die sich in China auch heute noch großer Beliebtheit erfreut. Um sie zu bauen, muss man aber nicht den weiten Weg nach Asien auf sich nehmen, denn der japanische Knöterich, der auch im Rheinland gedeiht, ist als Baumaterial fast ebenso gut geeignet. In diesem Workshop bauen die Teilnehmer/innen eigene Bambusflöten und stimmen mit den Vögeln, den Bäumen und dem Wasser ein in das große Konzert der Naturklänge um den Adenauer Weiher.

Termin: Sonntag, 16.09.2012 von 11.00 – ca. 13.30 Uhr

Treffpunkt: Köln, Adenauer Weiher

Anmeldeschluss: Anmeldung erforderlich

Zielgruppe: Für Erwachsene

Veranstalter: Querwaldein e.V. und Philharmonie Köln

Kosten: 10 Euro pro Person

Das Konzert

Termin: Sonntag, 16.09.2012 um 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: Philharmonie Köln

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.querwaldein.de

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz