Podiumsdiskussion „Entwicklungspolitik neu planen – global wie lokal: Aachen mischt sich ein”

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 10.09.2013
19:00 - 19:00

Veranstaltungsort
RWTH Aachen

Kategorie Keine Kategorien


Die Millenniumsentwicklungsziele (MDGs) gelten noch bis 2015. Bereits jetzt werden Form und Inhalte einer zukünftigen Post-2015-Entwicklungs- und Nachhaltigkeitsagenda intensiv diskutiert. Es zeichnet sich ab, dass neue Nachhaltigkeitsziele Entwicklungs- und Industrieländer gleichermaßen in die Pflicht nehmen müssen.

Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und vor dem Hintergrund globaler Herausforderungen und lokaler Prioritäten neue Wege und Ziele einer nachhaltigen Entwicklungspolitik diskutieren. Wir möchten zum neuen Denken darüber anregen, was eine globale Agenda für die Menschen in Aachen und Nordrhein-Westfalen bedeuten kann und laden Sie herzlich zum Dialog zwischen Politik und Zivilgesellschaft ein.

Kurzfilm: “Die große Transformation Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen”

Podium mit:

Hilde Scheidt – Bürgermeisterin der Stadt Aachen

Dr. Bernd Bornhorst – Stellvertretender Vorstandsvorsitzender von VENRO und Leiter Entwicklungspolitik, Misereor

Stefan Rostock -Teamleiter Bildung für nachhaltige Entwicklung Germanwatch e. V.

Dr. Jürgen Jansen – Vorstandsmitglied im Eine Welt Forum Aachen e. V.

Oliver Pesch – TransitionTownAachen

Moderation: Dr. Klaus Schilder – Misereor Arbeitsstelle Berlin

Im Super C Hörsaal (Ford Saal) der RWTH

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz