Tagung “Zur Zukunft der Weltläden”

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 01.03.2012 until 01.03.2012
00:00 - 00:00

Veranstaltungsort
Stadtverwaltung Dinslaken Agenda-Büro

Kategorie Keine Kategorien


Donnerstag, 01.03.2012 14:30 Uhr – 19:30 Uhr

Mit den Referenten Dr. Jean-Marie Krier, fairfutures Salzburg und Jorge Inostroza, GEPA Wuppertal

In den letzten Jahren haben sich die Rahmenbedingungen für Weltläden stark verändert. Fair gehandelte Produkte werden verstärkt in Supermärkten und Bioläden angeboten. Ergänzt dieses Angebot die Arbeit der Weltläden oder wird dieser Trend zur Konkurrenz? Diese Frage und vor allem alle draus folgenden werden im Dinslakener Rathaus aus nationaler und internationaler Sicht betrachtet.
Jorge Inostroza vom Welthaus GEPA in Wuppertal referiert über die Zukunft der Weltläden als Basis des Fairen Handels. Dr. Jean-Marie Krier von fairfuture Salzburg wird Trends und Fakten aus internationaler Sicht ergänzen. Seine Erfahrungen aus Nachbarländern wird die anschließende Diskussion beim fairen Imbiss bereichern.

Eingeladen sind alle Menschen, die sich im Fairen Handel engagieren, vor allem in den Weltläden und Gruppen. Eine Anmeldung beim Eine Welt Netz ist erforderlich.

Veranstalterinnen:
Eine Welt Gruppe Dinslaken e.V., Eine Welt Netz NRW e.V., Netzwerk Faire
Metropole Ruhr, Agenda-Büro der Stadt Dinslaken

Veranstaltungsort:
Empfangsraum im Rathaus Dinslaken
Platz d?Agen 1, 46535 Dinslaken

Anmeldung bis zum 21.02.2012
Charlotte Schlüter, Eine Welt Netz NRW
Kontakt:
Tel.: 0211-6009-257
Fax: 0211-6009-258
Gebühr: 10 Euro, für Mitglieder im Eine Welt Netz NRW 8 Euro

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz