THEMENTAG “AFRIKA” IM RAUTENSTRAUCH-JOEST-MUSEUM

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 27.01.2013
00:00 - 00:00

Veranstaltungsort
Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt

Kategorie Keine Kategorien


STIMMEN AFRIKAS STARTET INS JAHR 2013
Wir präsentieren den südafrikanischen Autor MIKE NICOL, der seit einigen Wochen als Krimistar gefeiert wird, mit seinen beiden Kapstadt-Thrillern „/payback/“ und „/killer country/“ (Platz 2 der aktuellen KrimiZEIT Bestenliste) im Rahmen des THEMENTAGES AFRIKA IM RAUTENSTRAUCH-JOEST-MUSEUM AM 27.01.2013 um 15 Uhr in der Bibliothek, 2. OG. (weitere Infos zum Thementag finden Sie weiter unter).

Außerdem stellen sich unter dem Motto „AFRIKA IN KöLN: LEBENSREALITäTEN“ VertreterInnen der verschiedenen afrikanischen Communities in Köln mit ihren Vereinen und Aktivitäten vor. Sie diskutieren ihre aktuelle Situation sowie ihre Visionen in der Domstadt von 12.30 – 14.00 Uhr im VHS Saal.

Beim Afrikatag werden ab 10 Uhr viele weitere unterhaltsame, kreative und informative Programmpunkte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene geboten. (7,00 € /erm. 4,50 €) Das VOLLSTäNDIGE PROGRAMM befindet sich als pdf im Anhang sowie unter _www.stimmenafrikas.de[1]_ . Auf unserer Webpage finden Sie zudem Hinweise auf unsere spannenden Veranstaltungen zu Eritrea und Mali im Februar und März 2013.

Thementag

Offene Werkstätten und Workshops
Workshop: „Für alle Minsche“ (Kölscher Gospel). Die Sängerin Marie C. Enganemben / Na Mouléma sieht im Gospelgesang die Möglichkeit, Dinge auszudrücken, die mit Worten allein schwer zu fassen sind. Krönender Abschluss des Workshops ist eine öffentliche Darbietung der Workshopteilnehmer.
Offene Werkstatt: Von mächtigen Leoparden und magischen Bäumen
Was Fahnen erzählen. Wie die Fante in Ghana (Westafrika) gestalten wir Fahnen, die Geschichten erzählen. Mit den Bildern haben sie ihre Gegner veräppelt, ihre eigene Stärke oder witzige Sprüche dargestellt.

Konzerte und Bühnenprogramm
Konzert: Steven Ouma Band. Für Stimmung sorgt die Steven Ouma Band: musikalische Rhythmen aus Kenia gepaart mit europäischen Elementen – eine mitreißende Mischung!
Bühnenprogramm: Frisurenmodenschau. Der älteste Afroshop Kölns „Zeebra Tropicana“ präsentiert aktuelle afrikanische Festtagsfrisuren. Lassen Sie sich von Yankah Maria Baabas exklusiven Kreationen überraschen!

Drei packende grenzgang Live-Reportagen
Seien Sie „mit dem Kopf unterwegs“: Bei den Live-Reportagen von grenzgang zeigen Ihnen Abenteurer und Profi-Fotografen mit atemberaubenden Aufnahmen, irrwitzigen Geschichten und ursprünglicher Musik Afrika von seinen schönsten Seiten. Um 10.30 Uhr geht es in „Afrika – Von Namibia nach Kenia“ zu einer spannenden Entdeckertour by bike, um 15 Uhr reisen Sie in „Südafrika / Namibia / Botswana“ zu gewaltigen Naturschauspielen (Zusatztermin 26.1. 15.00 Uhr), um 18 Uhr präsentiert Hartmut Fiebig seinen Best-Of-Vortrag „Tief in Afrika – Tansania, Uganda, Südsudan und Kenia“.

Lesung, Diskussionen und Führungen
Lesung und Gespräch: Mike Nicol (Südafrika) – mit seinen Thrillern payback und killer country (btb 2012), moderiert von Antje Deistler. Die hochspannenden Kapstadt-Krimis des neuen Starautors aus Südafrika beschäftigen sich mit den gesellschaftlichen Realitäten des neuen Südafrika und bestechen durch ihre Coolness, ihren Witz und die Eleganz der Handlung.
Information und Diskussion: „Afrika in Köln: Lebensrealitäten“
… unter diesem Motto stellen sich Mitglieder der verschiedenen afrikanischen Communities in Köln mit ihren Vereinen und Aktivitäten vor. Sie diskutieren ihre aktuelle Situation sowie ihre Visionen in der Domstadt.

Willkommen zu einer faszinierenden Reise durch Afrika!

Flyer zum Thementag Afrika

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz