Uraufführung der 98. Ausgabe des Videomagazins »borderline«

 

Wann

20/06/2012    
00:00

Wo

Wuppertaler CinemaxX
Bundesallee 250, Wuppertal
Lade Karte ...

CinemaxX – Eintritt frei!

Am 20. Juni wird um 19:30 Uhr im CinemaxX Wuppertal die 98. Ausgabe des Videomagazins »borderline« uraufgeführt. Vor der Präsentation von 11 neuen Reportagen und Kurzspielfilmen aus der Werkstatt des Wuppertaler Medienprojektes spielen live »Lieutenant Dave & The Vohwinkels«.

Der Eintritt in die Veranstaltung ist frei. Die Filme gibt es als DVD oder Video im Kino und später beim Medienprojekt (0202 – 563 26 47) gegen eine Schutzgebühr von 5,- EUR zu kaufen. Im Kino besteht auch die Möglichkeit zu Interviews mit den jungen FilmemacherInnen und dem Veranstalter.

Das Videomagazin »borderline« kann auch als Abonnement (5 Ausgaben für 25,- EUR pro Jahr) als DVD oder Video bezogen werden. Jede Ausgabe enthält 9 bis 15 von jungen Wuppertaler FilmemacherInnen produzierte Kurzfilme (Kurzspielfilm, Dokumentation, Musikvideo, Trickfilm, Experimentalvideo).

Die Beiträge von »borderline No. 98«:

Mitten in Wuppertal 2
Pascal, der Schulabbrecher will ganz groß rauskommen und fett in die Filmbranche einsteigen. Aber dieser Wunsch wird jäh enttäuscht.

Geschenk des Terrors
Die Welt steht vor einem atomaren Super-GAU doch Cornell Müller hat einen Plan, dieSoldaten Johnson und Scott sollen das Unglück verhindern.

Justus
Justus macht Menschen schöner – radikaler als als alle anderen.

Brauner Freiraum Wuppertal
Dokumentation über die Nazidemo vom 25.04.2012 und Neonazistrukturen in Wuppertal. Experten werden interviewt und es wird der Frage nachgegangen, warum noch kein Systematisches Vorgehen der Staatsanwaltschaft und Polizei gegenüber den überregional vernetzten Neonazis in Wuppertal zu erkennen ist.

At the Station
Deutschland kurz nach dem 2. Weltkrieg. Eine junge Frau wartet am Bahnhof auf ihren Geliebten. Sie begegnet zufällig den jungen Max, dem sie ihre tragischenKriegserlebnisse in Dresden schildert.

Vaterland
»Das erste Mal seit Langem seinem Vater wieder begegnen. Das erste Mal in Afrika!« Ein halb-afrikanischer Junge reist mit der Kamera für 2 Wochen nach Mali, um seinen Vater besser kennen zu lernen.

Meine Pizza, deine Pizza
Ralf freut sich auf sein wohlverdientes Mittagessen beim Italiener. Hinter der nächsten Serviette lauert allerdings schon die Gefahr. Denn auch ein Anderer hat heute großen Appetit auf diese leckere Pizza.

Kinderrechte im Heim
Jugendliche aus Heimen zeigen, wie Kinderrechte aus ihrer Sicht in der Realität des Heimalltags umgesetzt oder eingeschränkt werden.

Muhveit
Ein 99 Sekunden Film in 99 Stunden über den manchmal anstrengenden Alltag als Jobber.

Warmduscher
Ein Film über dickliche Kinder

Mitten im Nebel
Ob heute das Glas halb voll oder halb leer ist, versucht Roman jeden Tag neu zu entscheiden. Er lebt seit über zehn Jahren mit einer Depression.

Veranstalter:
Medienprojekt Wuppertal
Hofaue 59, 42103 Wuppertal
Fon: 0202-563 26 47

Fax: 0202-446 86 91

info@medienprojekt-wuppertal.de

www.medienprojekt-wuppertal.de

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz