Verhaltensauffälligkeiten in der Umweltbildung

 

Wann

15/03/2012 - 18/03/2012    
All Day

Wo

CreNatur Institut für Naturerlebnis-Pädagogik
Zur Schweizer Höhe 9 , Eitorf, 53783
Lade Karte ...

Mittlerweile zeigen schon ca. 20 % aller Kinder und Jugendlichen Verhaltensauffälligkeiten wie z. B. Ängste, Aufmerksamkeitsstörungen oder aggressives Verhalten. So gibt es in fast jeder Gruppe Teilnehmende, deren „unnormales“ Benehmen hohe Anforderungen an die Leitungskompetenz von UmweltbildnerInnen stellt. Anknüpfend an Ihre eigenen Erfahrungen lernen Sie in diesem Seminar besser mit solchen Situationen umzugehen und erlangen dadurch mehr Sicherheit bei der Anleitung von Gruppen.

Aus dem Inhalt:

  • Welche Verhaltensstörungen Sie kennen sollten und wo deren mögliche Ursachen liegen
  • Wie Sie „auffällige“ Kinder und Jugendliche in die Gruppe integrieren können
  • Wie Sie sich selbst vor Überforderung schützen und Ihre Grenzen wahren
  • Wie Sie durch klare Kommunikation und sinnvolle Regeln den Kindern die Teilnahme erleichtern
  • Wie Sie die besonderen Bedürfnisse dieser Kinder bei Auswahl und Anleitung von Spielen und Aktionen berücksichtigen

Ort: 57632 Rott/Ww.

Seminargebühr: 286,- €
Ü/VP: 168,- €

Beginn 14.00 Uhr, Ende am letzten Tag 16.00 Uhr (40 Unterrichtsstunden)

Teilnahmevoraussetzung: Erfahrung in der Anleitung von Naturerlebnis-Spielen

Max. 16 Personen

Leitung: Claudia Christ

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.crenatur.de

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz