Viva Belarus!

 

Wann

29/04/2014    
00:00

Wo

Off Broadway Arthauskino
Zülpicher Straße 24, Köln, 50674
Lade Karte ...

Produktion Polen 2012
Regie Krzysztof Łukaszewicz
Länge 98 Min.
Fassung O.m.eng.U
Format DCP

Termine Dienstag 29. April 2014, 20:00, OFF Broadway

Miron ist 23 und Frontmann einer Rockband. Er versteht sich als unpolitisch, ihn interessiert nur die Musik. Doch als ein Konzert seiner Band einen Protest gegen das Regime auslöst, gerät er ins Visier der Geheimpolizei. Wegen Anstachelung zu politischen Unruhen wird er zur Strafe zu 15 Monaten Wehrdienst zwangsrekrutiert – trotz eines angeborenen Herzfehlers. Die Lebensbedingungen am Stützpunkt sind katastrophal, die täglichen Indoktrinations-Rituale quälend. Über ein illegales Handy diktiert er seiner Freundin Viera ein Tagebuch, das sie online stellt. Dadurch wird er zu einer Ikone des Freiheitskampfes.

Inspiriert von der wahren Geschichte Franak Viačorkas (*1988), gibt der Film einen seltenen Einblick in das isolierte Land und versteht sich als Prolog zu einer Diskussion über die Situation in Weißrussland. Zugleich stellt der Film aber auch die universelle Frage, wie man in einer totalitären Realität eine eigene Identität konstruieren kann.

Handlungsland Weißrussland
Stichworte Biografien, Diktatur, Europa, Jugendliche, Konflikt / Gewalt / Gewaltfreiheit, Menschenrechte, Musikfilm
Verleih Festivalkopie

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz