Vortrag “Wenn wir alle so schlau sind, warum hungert dann die Welt?”

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 22.10.2012
00:00 - 00:00

Veranstaltungsort
Volkshochschule Aachen

Kategorie Keine Kategorien


Vortrag: Dr. Ing. Stephan Petersen

An der Armut in den Entwicklungsländern beißen wir uns die Zähne aus. Nie scheint das Geld zu reichen, die Technik zu passen, und traditionelle Entwicklungshilfe vergrößert oft noch die Abhängigkeit. Kann es sein, dass die Lösung eines technischen Problems, so intelligent sie auch sein mag, viel kulturabhängiger ist als wir denken? Stephan Petersen zeigt, wie das Verständnis interkultureller Kommunikation den nachhaltigen Erfolg von ingenieur-wissenschaftlichen Projekten entscheidend verbessern kann. Auch auf diesem Gebiet müssen hard und soft skills zusammenpassen.

Stephan Petersen, der ein Ingenieursstudium an der RWTH Aachen absolviert hat, ist vor dem Hintergrund seiner umfangreichen beruflichen Erfahrungen auch als leidenschaftlicher Vermittler von interkulturellen Kompetenzen an zahlreichen Universitäten und Forschungs­einrichtungen sowie in Firmen tätig. Außerdem ist er Ansprechpartner der Regionalgruppe Aachen des Vereines Ingenieure ohne Grenzen.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Volkshochschule Aachen und dem Eine Welt Forum e.V. Aachen.

Montag, 22. Oktober 2012, 19 Uhr
VHS, Peterstraße 21-25, Forum
Kein Entgelt

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.vhs-aachen.de

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz