Wildkräuter als nachhaltige Elemente des Schul(all)tags

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 15.05.2014 until 15.05.2014
10:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Kräutergarten Kloster Saarn

Kategorie Keine Kategorien


Zum Thema

Natur-Erfahrungen müssen nicht immer mit einer Exkursion verbunden sein, bereits im direkten Umfeld der Schule oder sogar auf dem Schulhof bieten sich dazu die vielfältigsten Möglichkeiten:

Natur ist auch dort oft überraschend artenreich zu finden, man muss sie nur erkennen und zu nutzen wissen. Pflanzen wie Brennnessel, Gänseblümchen, Löwenzahn, Giersch oder Spitzwegerich, denen wir mit dem Wort Unkraut nicht gerecht werden, besitzen wahre Zauberkräfte und halten eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten parat.

Im Rahmen der Fortbildung werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, nach gemeinsamer naturpädagogischen Sammelexkursion im Umfeld des Kräutergartens, im praktisches Tun Verwendungs- und Verarbeitungsformen der Wildkräuter kennen lernen und dabei auch methodische Möglichkeiten erarbeiten, diese zu einem nachhaltigen Teil des Schul(all)tags werden zu lassen.

Die Veranstaltung ist so angelegt, dass sie sowohl für den (naturwissenschaftlichen) Fachunterricht, fächerübergreifendes Arbeiten wie auch den außerunterrichtlichen Bereich von Kitas, Primar- & Sekundarstufe I Anregungen bieten.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie im Flyer.

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz