Workshop “Stärkung von Regionalinitiativen durch Qualitätssicherung – Fallbetrachtung Oregional Rhein-Waal”

 
Lade Karte ...

Datum und Uhrzeit
Datum - 28.10.2014
13:00 - 17:30

Veranstaltungsort
Wasserburg Rindern

Kategorie Keine Kategorien


Im Rahmen der Workshopreihe „Regional mit Qualität“ lädt der Bundesverband der Regionalbewegung in NRW gemeinsam mit dem Kath. Bildungszentrum Wasserburg Rindern und dem Verein Oregional Rhein-Waal e.V. alle Interessierten ganz herzlich zur Veranstaltung „Stärkung von Regionalinitiativen durch Qualitätssicherung – Fallbetrachtung: Oregional Rhein-Waal“ nach
Kleve ein.

In NRW wurden in den vergangenen Jahren zahlreiche Regionalinitiativen gegründet, die sich in ihrer Region für die Vermarktung regionaler Produkte einsetzen. Die Gründung der Initiativen geht meist einher mit dem Ziel, regionale Vermarktungsstrukturen
zu erhalten und wiederzubeleben, die heimischen Erzeuger und Verarbeiter zu stärken und dem wachsenden Bedürfnis der
Verbraucher nach Qualität und gesicherter regionaler Herkunft der Produkte zu entsprechen.

„Was ist glaubwürdige Regionalvermarktung? Handeln wir nach dem Prinzip Aus der Region – für die Region? Wie gehen wir mit dem Thema Gentechnik um? Erzeugen und verarbeiten wir klima- und umweltschonend? Werden unsere aufgestellten Kriterien kontrolliert?“ Diesen und weiteren Fragestellungen wird im Anschluss an verschiedene Impulsvorträge in Form eines Worldcafés anhand der noch jungen Regionalinitiative „Oregional Rhein-Waal e.V.“ am Niederrhein nachgegangen.

Die Veranstaltung richtet sich zum einen an alle Entscheidungsträger und Interessierten rund um die Regionalinitiative Rhein-Waal. Zum anderen sind alle Regionalinitiativen, LEADER-Gruppen, Wirtschaftsförderer und weitere Interessenten aus ganz NRW herzlich eingeladen, über die Stärkung von Regionalinitiativen durch Qualitätssicherung mitzudiskutieren.

Veranstalter
Bundesverband der
Regionalbewegung e.V.
Zweigstelle
Zur Specke 4
34434 Borgentreich
Telefon: 05643-949271
Fax: 05643-948803
E-Mail: hunstig-bockholt@regionalbewegung.de
Internet: www.regionalbewegung.de

Anmeldung
Verbindliche Anmeldung mit beiliegendem Email bis zum 23. Oktober 2014.
Für die Teilnahme und Verpflegung an der Veranstaltung sind vor Ort 15 € pro Person zu entrichten.
Bei Verhinderung melden Sie sich bitte bis zum 27. Oktober 2014 ab.

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz