EG-FORUM e.V.

 

Veranstaltungsort

Johanniter Str. 45
Köln
51065

Nächste Veranstaltung

Keine bevorstehenden Veranstaltungen
Lade Karte ...

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir möchten Sie zu unserem Projekt „Training of Financial Litracy Project“ am 18.02.2012 an der Universität zu Köln einladen.

Ziel des Projektes ist es, die Entscheidungsträger und Multiplikatoren der afrikanischen Diaspora in Deutschland über grundlegende Finanzfragen fortzubilden.

Warum „Financial Understanding“?
Die afrikanische Diaspora spielt inzwischen eine signifikante Rolle, nicht nur wenn es um die Finanzierung von unternehmerischen Aktivitäten in ihren jeweiligen Herkunftsländern geht, sondern auch hier in Deutschland. Einen nicht zu unterschätzenden Beitrag leistet die Diaspora auch wenn es um Entwicklungszusammenarbeit geht und darum die eigene Familie und darüberhinaus finanziell zu unterstützen. Die afrikanische Diaspora in Deutschland und auch in übrigen Europäischen Ländern träumt davon eines Tages zurückzukehren und das hier in Deutschland erlernte Wissen
dort in Form von unternehmerische Aktivität zu starten. Doch, der Weg bis dahin ist lang und die Finanzinstrumente undurchschaubar. Wenn es um den Bau eines Eigenheims geht oder darum, wie man sich als Kleinunternehmer beteiligt ist es leider oft umständlich bis unmöglich die Aktivität reibungslos ablaufen zu lassen. Aus diesem Grund haben wir das Projekt „Financial Litracy“ entworfen, um genau daran anzuknüpfen und Community-Ländern über die Chancen und Wege eines ganzheitlichen Finanzverständnisses zu vermitteln und damit auch die Communities davon profitieren.

Ziel der Qualifizierung
Die qualifizierten Teilnehmer sind nach der Veranstaltung in der Lage:

Bei unternehmerisch denkenden Community-Mitgliedern ein Bewusstsein für Finanz- und     Finanzierungsangelegenheiten zu schaffen
Um unternehmerisch denkenden Vereinsmitgliedern bei der Strukturierung ihres Vorhabens  zu Unterstützung und die notwendigen Finanzierungsmodelle vorzustellen
Um anderen Teilnehmern eine innovative Finanzierungsinstrumente vorzustellen
Den unternehmerisch-tätigen Migranten eine realistische und individuelle Idee zu zeigen,  wie Sie ihre Ziele erreichen können.

IMPRESSUM:

EG-FORUM e.V. Vorstandsvorsitzender:
Veranstalter: EG Forum e.V. in Kooperation mit dem Akademischen Auslandsamt Universität zu Köln , African Students Association. Und dem Black Dutch. Das Projekt wird gefördert durch Oxfam Novib und ESM.

Wichtige Eckdaten die zu beachten sind
Migranten die sich in Deutschland und in ihren Herkunftsländern engagieren.

Fokus des Trainings

Das Training verfolgt in erster Linie speziellen auf: wirtschaftliche interessierte, circular migrant, Investitionen von Migranten im Herkunftsland oder Deutschland!

Trainingsmethode

Das Training ist praxisorientiert. Die Trainier bringen Lern- und Unterrichtsmaterial mit, die auch zur späteren Anwendung genutzt werden können. Das Qualifizierung erfolgt nicht in Schulform sondern in einer persönlichen Kontakt und auf einer Ebene so, dass die Methoden in kleinen Gruppen vorgestellt werden und alle diese auch folgen können.

Voraussetzung

Um erfolgreich an der Qualifizierung teilnehmen zu können ist es erforderlich, dass die Teilnehmer Grundverständnis über Finanz-Produkte haben

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis zum 14.02.2012 um an dem Qualifizierungsseminar teilzunehmen. Wir haben leider nur eine begrenzte Kapazität und daher ist eine Teilnahme ist nur mit einer Bestätigungsmail von uns möglich.

Veranstaltungsort
Universität zu Köln
Hauptgebäude – Raum 18 (XVIII)
Albertus-Magnus-Platz 2
50931 Köln

Kommende Veranstaltungen

  • Keine Termine für diesen Veranstaltungsort
  • Sorry, the comment form is closed at this time.

    © 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz