Projekttitel:
Lesezauber im Seniorenheim – Kinder und Jugendliche lesen alten Menschen vor
Beschreibung:
Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund werden zu Vorlesepaten für Senioren ausgebildet und regelmäßig in Einrichtungen der Altenhilfe begleitet. Dort lesen sie den Bewohnerinnen und Bewohnern vor und schenken ihnen Zeit und Zuneigung. Auch Brett- oder Kartenspiele kommen gut an. Bei den Demenzkranken wird sogar gesungen. Das Liedgut muss geübt und erworben werden, weil die Kinder kaum Lieder aus der Heimat singen und die hiesigen Lieder nicht kennen. Da schallt es dann schon mal laut: “Der Kuckuck und der Esel” … Folgende Ziele werden verfolgt:
1) Stärkung des Lesekompetenz von Kinder und Jugendlichen durch Vorlesenachmittage für alte und ältere Menschen in Seniorenwohnheimen.
2) Stärkung der sozialen Kompetenz durch ehrenamtliches Engagement in einer älter werdenden Gesellschaft.
Die Kinder und Jugendlichen werden ehrenamtlich von qualifizierten Vorlesern zu Vorlesepaten ausgebildet.
Ihr Alter liegt zwischen 7 und 16 Jahren. Zur Zeit nehmen 17 Kinder und Jugendliche regelmäßig teil: Immer freitags von 15 bis 17 Uhr wird geübt, einmal im Monat gehen die jungen Menschen mit 5 ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern ins Seniorenheim zum Vorlesen. Damit das gut klappt, werden auch immer wieder Benimm-Regeln trainiert, da auch die non-verbale Sprache wichtig ist und die Achtsamkeit fördert. Die Kinder und Jugendlichen kommen alle aus der Solinger Nordstadt, einem Stadtteil mit besonderem Förderbedarf. Ihre Lesesozialisation ist oftmals durch ihre Zuwanderungsgeschichte gebrochen. Besonders die Grundschulkinder machen sichtbare Fortschritte: Sie lernen, sich für das Engagement anzustrengen und sich beim Vorlesen zu verbessern, denn sie haben doch das schöne Ziel, ihrer Seniorin oder ihrem Senior ein Stück Lebensfreude zu schenken. Die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen macht große Freude, wie man im nachfolgenden Blogbeitrag nachlesen kann.
Ergebnis-URL:
Upload:
Einrichtung:
Kommunales Integrationszentrum Solingen
Anrede:
Frau
Vorname:
Claudia
Nachname:
Elsner-Overberg
Straße:
PLZ:
Ort:
Solingen
Telefon:
E-Mail:
Internetadresse:

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz