Am 2. September 2015 trafen sich im Marler Grimme-Institut Social-Media-Manager(innen), Journalist(inn)en und Pädagog(inn)en zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch über „Hate Speech“, die Problematik von diskriminierender und menschenverachtender Hassrede im Internet. Der so genannte „Round Table“ fand im Rahmen des EU-Projekt BRICkS „Building Respect on the Internet by Combating Hate Speech“ statt, das sich für die Sensibilisierung von jungen Menschen für das Thema Hate Speech einsetzt. Gemeinsam wurde über die Problematik und mögliche pädagogische Präventionsansätze diskutiert.

Im Projekt-Blog berichtet NRW denkt nach(haltig) ausführlich von der Veranstaltung.

Der Round Table zum Thema "Hate Speech" im Grimme-Institut

Der Round Table zum Thema “Hate Speech” im Grimme-Institut

Weitere Informationen zum Projekt BRICkS finden sich auf der Website des Grimme-Instituts und unter www.bricks-project.eu. Mehr Informationen zu „Hate Speech“ bietet das Themenspecial „Nachhaltige Kommentar-Kultur im Internet – Zusammen gegen Hate Speech“ von NRW denkt nach(haltig).

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz