Projekttitel:
Schülerfirma Mensa der Elly-Heuss-Knapp-Schule / Düsseldorf
 
Beschreibung:
Die Elly-Heuss-Knapp-Schule ist eine vielseitige Schule. Als Berufskolleg vermittelt sie berufliche und berufsübergreifende Qualifikationen in vollzeitschulischen Bildungsgängen und in teilzeitschulischen Berufsschulklassen im Rahmen der dualen Ausbildung.
Bei uns werden ca. 3300 Schülerinnen und Schüler unterrichtet, davon etwa ein Drittel in vollzeitschulischen Bildungsgängen und zwei Drittel in Teilzeitklassen.

Entsprechend unserem 8. Leitsatz unseres Schulprogramms “Wir sind eine Schule, die Gesundheit und den verantwortungsbewussten Umgang mit der Umwelt zum Thema macht.” arbeiten wir an verschiedenen Projekten.

Eines dieser mittlerweile etablierten Projekte ist unsere

Schülerfirma Mensa.

Die Schülerfirma bietet allen Schüler/innen, Lehrer/innen und Mitarbeiter/innen der Elly-Heuss-Knapp-Schule die Möglichkeit, sich gesund und kostengünstig über den ganzen Schultag hinweg (mit Brötchen, Getränken, Snacks, Mittagessen, Nachtisch, Obst, Tee, Kaffee, Gebäck, …etc.) zu verpflegen. Die Arbeit wird überwiegend durch Schüler/innen verrichtet.
Im Rahmen des fachpraktischen Unterrichts werden die Schüler/innen motiviert, sich zu engagieren. Sie übernehmen Verantwortung in der Großküche, im Speisesaal und an anderen Stellen des Schulbetriebes. Sie gestalten den „Lebensraum Schule“ aktiv und nachhaltig mit. Sie lernen u.a. im Team zu arbeiten, wählen Produkte und Rezepte unter verschiedenen Aspekten (z.B. gesundheitsförderlich, ökonomisch, ökologisch) aus, erkennen wirtschaftliche Zusammenhänge, erleben Grundprinzipien des unternehmerischen Handelns, erfragen Kundenwünsche und setzen diese ggf. um, werben für die Schülerfirma Mensa mit verschiedenen Medien, planen und führen gesonderte Aktionen durch. Somit werden die Schüler/innen auf vielfältige Art und Weise gefördert bzw. gefordert. Die Schüler/innen schaffen für sich und andere einen ganzheitlichen „Lebensraum Schule“.
Die Schülerfirma wurde im Schuljahr 2006/07 gegründet. Insgesamt kann man sie als einen fortlaufenden Prozess beschreiben, der nicht nur täglich betrieben, sondern auch ständig ausgebaut und optimiert wird. So wird seit dem Schuljahr 2008/2009 einerseits die Optimierung des Speisen- und Getränkeangebots in Richtung Nachhaltigkeit (Vollwertigkeit, Produkte aus ökologischem und regionalem Anbau, Fair-Trade-Produkte, vegetarische Gerichte) vorangetrieben und anderseits in Absprache mit anderen einige Rahmenbedingungen verbessert. So haben wir z.B. die 3. Pause auf 30 Minuten verlängert, um genügend Zeit zu haben in Ruhe Mittag zu essen, einen Wasserspender zur unentgeltlichen Trinkwasserentnahme aufgestellt und eine mobile Verkaufstheke angeschafft.
Die Schüler/innen erhöhen durch die Teilnahme an der Schülerfirma ihre Berufseinstiegschancen. Die hier gemachten Erfahrungen helfen ihnen merklich bei ihrer Berufsfindung. Sie steigern im Laufe der Zeit ihr Selbstbewusstsein und sie können somit auch in Bewerbungsgesprächen sicherer und kompetenter auftreten.
In der Regel arbeiten die Schüler/innen der überwiegend hauswirtschaftlichen Klassen 2 Jahre lang einen Tag pro Woche in der Schülerfirma Mensa. Dies sind vor allem die Schüler/innen der 2-jährigen Berufsfachschule für Ernährung und Hauswirtschaft (Unter- und Oberstufe) und die Servicekräfte (Unter- und Oberstufe). In der Mensa werden diese Klassen von 5 Praxislehrkräften ständig begleitet.

Die Schülerfirma Mensa ist bei allen am Schulleben Beteiligten sehr beliebt und wird sehr gut genutzt!

 
Upload:
 
Einrichtung:
Elly-Heuss-Knapp-Schule
 
Anrede:
Herr
 
Vorname:
Holger
 
Nachname:
Hanrath
 
Straße:
Siegburger Str. 137-139
 
PLZ:
40591
 
Ort:
Düsseldorf
 
Telefon:
0211-89-223-71
 
E-Mail:
 
Internetadresse:
 

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz