Die Wiederverwendung von bis zu 80 Prozent der Rohstoffe in gebrauchten Handys ist zentraler Bestandteil der “Rohstoff-Expedition, die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung anlässlich des Wissenschaftsjahres 2012 ausgerufen wurde. Am Beispiel des Handys lassen sich der Lebenszyklus und der ökologische Rucksack technischer Geräte anschaulich darstellen. Das Wuppertal Institut ist Partner der “Rohstoff-Expedition”, die Lern- und Arbeitsmaterial für den Schulunterricht beinhaltet.

Das Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) unterstützt das Projekt nun mit einem Animationsfilm:
http://www.youtube.com/watch?v=P_hcqpvxpGE#at=97

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz