Defend Democracy – Volksherrschaft oder Finanzherrschaft?

 

Wann

27/01/2012 - 29/01/2012    
00:00

Wo

Veranstaltungstyp

Lade Karte ...
Ob London, Madrid, New York, Athen oder Berlin – immer mehr Menschen 
gehen auf die Straße. Ihr Gefühl ist, den machtvollen Mechanismen eines 
anonymen, undurchdringlich komplexen Finanzmarkts ausgeliefert zu sein. 
Die Demokratie besteht aus ihrer Sicht nur noch zum Schein. Viele sind 
auf dem Arbeitsmarkt chancenlos. Wir untersuchen, wie sich die Macht der 
Finanzbranche über die letzten Jahrzehnte formiert hat und wie stark ihr 
Einfluss auf die Politik ist. Leben wir tatsächlich in einer Schein- 
oder Post-Demokratie? Wie wird sich die Finanzmarktkrise 
weiterentwickeln? Welche politischen Gefahren und Chancen könnten aus 
ihr erwachsen? Wie hoch ist das Radikalisierungspotential, wie hoch das 
demokratische? Schließlich geht es um die Zukunft Europas, darum, wohin 
wir wollen.

Link zur Veranstalter-Website: 
http://www.vfh-online.de/eventlist/wochenendakademie-politik/defend-democracy?Itemid=5
Name des Organisators: v.f.h. Verein zur Förderung politischen Handelns e.V.
Veranstaltungsorts: Bonn
Dauer: 27.01. - 29.01.2012
Zielgruppe: junge Erwachsene
Kosten: 45,00 € inkl. Unterkunft/Verpflegung

Sorry, the comment form is closed at this time.

© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz