Der fünfte Bericht des Weltklimarates IPCC zieht Bilanz: Die Erderwärmung schreitet unvermindert voran. Das geht aus dem über 2000 Seiten langen Bericht des IPPC heraus. Durch das Verbrennen von Kohle, Gas und Öl steigen die Temperaturen –  jedes der letzten drei Jahrzehnte war wärmer als alle vorangegangenen seit 1850. Momentan schlucken die Weltmeere den Großteil der durch CO2 verursachten Temperaturerhöhung, jedoch wird es in absehbarer Zukunft einen Zeitpunkt geben, an dem die “Sättigung” der Weltmeere so hoch sein wird, dass diese ihre aufgenommene Wärme abrupt wieder abgeben werden – mit gravierenden Folgen.

 

Greenpeace Deutschland hat alle Fakten des IPCC-Berichts zusammengetragen, den Sie hier finden.

 

 

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz