Projekttitel:
discovering hands® – verbesserte Brustkrebsfrüherkennung durch blinde und sehbehinderte Frauen
Beschreibung:
discovering hands® setzt den besonders trainierten Tastsinn blinder und sehbehinderter Frauen in der Brustkrebsfrüherkennung ein. Im Rahmen einer 9-monatigen Fortbildung an qualifizierten Berufsförderungswerken werden geeignete Kandidatinnen zu Medizinischen Tastuntersucherinnen (MTUs) ausgebildet und in gynäkologischen Praxen oder Kliniken beschäftigt. Während der 6-monatigen Theoriephase erlernen neben einer speziell entwickelten Tastmethodik auch theoretische medizinische Inhalte und erhalten 200 Stunden Kommunikationstraining. Während der 3-monatigen Praktikumsphase erwerben sie in Kliniken und gynäkologischen Praxen praktische Erfahrung. Erste Studienergebnisse zeigen, dass MTUs bis zu 50% kleinere und bis zu 28% mehr Gewebeveränderungen in der Brust ertasten als Ärzte. Die verbesserte Auffindungssituation erhöht die Überlebenschancen der Patientinnen drastisch und entlastet Gesundheitssystem und öffentliche Hand sowohl durch geringere Behandlungskosten als auch durch reduzierte Renten- und Sozialleistungszahlungen an arbeitslose blinde bzw. sehbehinderte Frauen. Durch die mindestens 30-minütige Medizinische Tastuntersuchung wird jedoch nicht nur eine bessere Früherkennung ermöglicht, sondern gleichzeitig eine zugewandte, intime und positive Erfahrung mit Krebsvorsorge geboten. Darüber hinaus ändert sich durch den intensiven Kontakt der Patientin zu MTU die Wahrnehmung von Menschen mit Behinderung von Mitleid zu Respekt und Anerkennung. Die MTU wird gleichsam zur “Inklusions-Botschafterin” in eigener Sache, denn sie wird als vollwertiges Teammitglied nicht “trotz ihrer Behinderung”, sondern wegen ihrer Begabung eingestellt. Die Initiative wurde vom Duisburger Gynäkologen Dr. Frank Hoffmann ins Leben gerufen, dessen Idee inzwischen zu einem gemeinnützigen Sozialunternehmen mit Sitz in Mülheim an der Ruhr herangewachsen ist und international vielfach prämiert wurde.Einen kurzen Filmbeitrag zum Projekt finden Sie unter: https://www.youtube.com/watch?v=-z4vxr65HmU
Website:
Upload:
Anrede:
Herr
Vorname:
Dr. med. Frank
Nachname:
Hoffmann
Straße:
PLZ:
Ort:
Mülheim an der Ruhr
Telefon:
E-Mail:
Internetadresse:
Geburtsdatum:
22.06.1959

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz