Der HEINZ|WESTPHAL|PREIS zeichnet das besondere, herausragende ehrenamtliche Engagement junger Menschen aus.  Bewerben können sich Gruppen oder Initiative aus Jugendverbänden, Jugendringen oder sonstigen Institutionen der Jugendarbeit in Deutschland mit einem ehrenamtlich durchgeführten Projekt.  Dieses darf frühestens im Herbst 2011 begonnen haben und muss bis Sommer 2013 abgeschlossen sein.

Inhaltlich sollte das Projekt Kindern und Jugendlichen einen möglichst niedrigschwelligen Zugang bieten, um sich gesellschaftlich einzubringen, Menschen aus unterschiedlichen Lebensbereichen zusammenbringen und helfen, gesellschaftliche Schranken zu überwinden, sich gegen gesellschaftliche Benachteiligungen richten, direkt vor Ort im unmittelbaren Lebensumfeld etwas verändern, einen Bedarf ermitteln, der zuvor nicht gedeckt war und der durch das Projekt innovativ und kreativ beantwortet wird sowie Impulse setzen, die Qualität ehrenamtlicher Arbeit zu fördern und weiter zu entwickeln.

Dotiert sind der erste Preis mit 7.500 Euro, der zweite mit 5.000 Euro und der dritte mit 2.500 Euro. Bewerbungsfrist ist der 2. September 2013.”

Bewerben kann man sich online auf der Website www.heinz-westphal-preis.de/index.php?id=17
In Ausnahmefällen kann eine Bewerbung nach Rücksprache (030 | 400 40-410) auch per Post eingereicht werden.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz