Berlin ist ja nicht umsonst bekannt dafür, dass hier die innovativsten Läden eröffnen. Einer dieser Läden wird in Zukunft “Original Unverpackt” heißen.
Hier findet man unverpackte Lebensmittel. Die Idee dahinter: kein eingeschweißtes Gemüse, keine Plastiktüten in Kartonboxen, keine Tetrapacks … kurz: Müll vermeiden.
Das funktioniert, indem die Lebensmittel in Aufbewahrungsboxen im Geschäft lagern und jeder Kunde seine gewünschte Menge selbst abfüllen kann. Wer spontan einkauft, kann sich Behälter leihen, oder besser direkt
seine eigenen Behälter mitbringen.

Die Internetseite und einen kleinen Erklärfilm finden Sie hier.

Zur Zeit läuft noch eine Crowdfunding Kampagne, mittel der man die beiden Gründerinnen unterstützen kann.
Weitere Informationen dazu, finden Sie hier.

Sorry, the comment form is closed at this time.

   
© 2011 NRW denkt Nachhaltig Theme by Sayontan Sinha Das Projekt | Über uns | Presse | Kontakt | Datenschutz